Kupp­lung

Auto Lud­wig repa­riert Ihre Kupp­lung mit Ori­gi­nal-Ersatz­tei­len! Fach­ge­recht und ent­spre­chend den jewei­li­gen Her­stel­ler­vor­ga­ben für alle Automarken.

Kupplung

Ihr Spe­zia­list für jede Kupp­lung – Auto Lud­wig in Wien

Auto Lud­wig repa­riert Ihre Kupp­lung mit Ori­gi­nal-Ersatz­tei­len! Fach­ge­recht und ent­spre­chend den jewei­li­gen Her­stel­ler­vor­ga­ben für alle Automarken.

So kommt es zu Schäden

Die Kupp­lung ist das Ver­bin­dungs­glied zwi­schen dem Motor und dem Getrie­be Ihres Fahr­zeu­ges. Die Kupp­lung ist ein Ver­schleiß­teil und in der Regel macht sie sich erst nach meh­re­ren Jah­ren bemerkbar.

Der Ver­schleiß der Kupp­lung, ins­be­son­de­re der Kupp­lungs­schei­be (Mit­neh­mer­schei­be) und des Druck­la­gers, ist stark von der Fahr­wei­se abhän­gig.
Die Kupp­lung ermög­licht die Unter­bre­chung des Kraft­schlus­ses zwi­schen Motor und Getrie­be. Sie ist nötig zum Anfah­ren aus dem Stand sowie zum Schal­ten der ein­zel­nen Gän­ge. Die Kupp­lung gleicht die Dreh­zahl­un­ter­schie­de zwi­schen Motor und dem Getrie­be aus.

Regel­mä­ßi­ger Stop and Go Ver­kehr, lan­ges „schlei­fen“ las­sen der Kupp­lung beim Anfah­ren, hohe Dreh­zahl­un­ter­schie­de zwi­schen Motor und Getrie­be beim Schal­ten sowie Betä­ti­gung der Kupp­lung wäh­rend der Stand­pha­se an roten Ampeln erhö­hen den Ver­schleiß bis hin zum Aus­fall der Kupplung.

Damit es dazu gar nicht erst kommt, wird das gesam­te Kupp­lungs­sys­tem von unse­rem Ser­vice-Team in Wien auf Ihren Wunsch über­prüft. Wenn die­ses bereits abge­nutzt oder defekt ist, repa­rie­ren wir den Scha­den oder wech­seln das defek­te Bau­teil aus. Selbst­ver­ständ­lich bau­en wir nur Ori­gi­nal­tei­le füh­ren­der Mar­ken­her­stel­ler ein.

Kupplung
Kupplung

Wie kann ich selbst die Kupp­lung prüfen?

  • Als Fahrer/in merkt man eine ver­schlis­se­ne Kupp­lung an meh­re­ren Sym­pto­men:
    bei hoher Motor­last beginnt die Kupp­lung zu rut­schen. Dies ist erkenn­bar an plötz­li­chen ruck­ar­ti­gen anstei­gen der Dreh­zahl ohne dem­entspre­chen­den Antrieb zu verspüren.
  • Es erfolgt kei­ne voll­stän­di­ge Kraft­un­ter­bre­chung trotz durch­ge­tre­te­nem Kupp­lungs­pe­dal. Dies ist erkenn­bar wenn Sie eine leich­te Motor­brems­wir­kung ver­spü­ren obwohl Sie das Kupp­lungs­pe­dal bei ein­ge­leg­tem Gang voll durchtreten
  • Es erfolgt bei nor­ma­ler Motor­last kein voll­stän­di­ger Kraft­schluss zwi­schen Motor und Getrie­be und die Kupp­lung rutscht.

So tes­ten Sie Ihre Kupplung

Tre­ten Sie im Stand bei lau­fen­dem Motor die Kupp­lung durch und schal­ten wech­seln Sie der Rei­he nach alle Gän­ge durch (ohne dazwi­schen ein­zu­kup­peln).
Das Ein­le­gen der Gän­ge muss leicht­gän­gig ohne Kraft­auf­wen­dung sowie ohne krat­zen­den Geräu­sche mög­lich sein. Ande­ren­falls trennt die Kupp­lung nicht mehr rich­tig den Kraftschluss.

Stel­len Sie das Fahr­zeug auf einer ebe­nen Flä­che ab und legen Sie bei lau­fen­dem Motor den Gang ein. Las­sen Sie, ohne Gas zu geben, die Kupp­lung lang­sam kom­men. Das Fahr­zeug muss sich zwi­schen der Hälf­te und spä­tes­tens zwei Drit­tel des Pedal­wegs in Bewe­gung setzen.

Zie­hen Sie die Hand­brem­se fest an und legen Sie den 2. Gang ein. Ver­su­chen Sie mit ange­zo­ge­ner Hand­brem­se anzu­fah­ren. Wird der Motor nicht abge­würgt ist die Kupp­lung ver­schlis­sen und rutscht.

Kupplung
Kupplung

Was kos­tet eine Kupplung

Die Prei­se bei den Kupp­lun­gen sind ganz unter­schied­lich, da Sie bei jedem Auto sehr stark vom Her­stel­ler sowie Modell abhän­gen. Ger­ne berät Sie unser kom­pe­ten­tes Team und erstellt Ihnen für Ihr Fahr­zeug ein Angebot.

Bei­spiel­prei­se:
VW Golf IV 1,4 Ben­zin: € 340,-*
Opel Astra (X16SZR): € 296,-*
*) Preis inkl. Arbeitszeit

Wir erneu­ern und repa­rie­ren Ihre Kupp­lung zu fai­ren und trans­pa­ren­ten Prei­sen die Sie ger­ne ver­glei­chen kön­nen. Las­sen Sie sich gleich in unse­rer Werk­statt von unse­rem Werk­statt­lei­ter ein Ange­bot erstellen.

Tipps: Kupp­lung und Getrie­be schonen!

Tre­ten Sie beim Gang­wech­seln die Kupp­lung immer voll durch und neh­men Sie gleich­zei­tig Gas weg. Dadurch gelangt vom Motor kei­ne Kraft mehr zum Getrie­be und Sie kön­nen den vor­he­ri­gen oder nächs­ten Gang ohne Gewalt einlegen.

Falls Sie das Gas zu früh weg­neh­men spü­ren Sie Ver­zö­ge­rung der Geschwin­dig­keit durch das Ein­set­zen der Motor­brem­se und kurz dar­auf einen Ruck sobald Sie voll­stän­dig aus­ge­kup­pelt haben. Die­ser Ruck ent­steht da die Motor­brems­wir­kung plötz­lich unter­bro­chen wird.

Wenn Sie das Gas zu spät weg­neh­men steigt die Dreh­zahl schnell an und der Motor „heult“ auf.

Sowohl zu frü­hes vom Gas gehen als auch zu spä­tes Gas weg­neh­men erhöht den Ver­schleiß Ihrer Kupplung.

Las­sen Sie die Kupp­lung voll durch­ge­tre­ten bis Sie den gewünsch­ten Gang ein­ge­legt haben. Ach­ten Sie beim Gang­wech­sel dar­auf dass die Gän­ge leicht und ohne Kraft­auf­wen­dung ein­ge­legt wer­den können.

Sobald Sie den Gang ein­ge­legt haben geben Sie leicht Gas und las­sen Sie das Kupp­lungs­pe­dal bis zum Druck­punkt kom­men. Durch das leich­te Gas geben ver­hin­dern Sie das Ein­set­zen der Motor­brems­wir­kung. Ver­wei­len Sie kurz am Kupp­lungs­druck­punkt sodass der Dreh­zahl­un­ter­schied zwi­schen Motor und Getrie­be ange­gli­chen wird. Ähn­lich wie bei Anfah­ren las­sen Sie nun die Kupp­lung aus und geben gleich­zei­tig Gas um zu Beschleu­ni­gen oder das gewünsch­te Tem­po zu halten.

Um das Druck­la­ger sowie die Pedal­fe­de­rung zu scho­nen ach­ten Sie dar­auf den Fuß nach dem Ein­kup­peln vom Pedal zu nehmen.

Kupplung

Teile diesen Beitrag

Auto Ludwig KFZ-Werkstattbewertung

Rating: 3.7/5. From 69 votes.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Jetzt Werkstatttermin vereinbaren

Igor<br>Bar­to­sh­chuk

Igor
Bar­to­sh­chuk

Leitung Service Center

    Anfrage zu

    Fahrzeug Daten (optional)

    Ich interessiere mich des weiteren für:

    ReifenwechselReifenhotelKlimaanlagenserviceServicecheck§57a (Pickerl)GlasschadenReparaturLack&KarosserieSonstiges

    Kfz Mechanik

    Zahn­rie­men

    Zahn­rie­men

    Zahnriemen Tausch!

    Zahn­rie­men

    Zahnriemen Tausch!

    Der Zahnriemen in Ihrem Auto ist ein wichtiges Bauteil. Ein einfacher Blick lässt den Verschleiß, Risse oder Brüchigkeit des Gummi erkennen. 

    mehr Info

    Auf dieser Website werden Cookies verwendet. mehr Informationen Schliessen