Geschäftsbedingungen Bonuskarte

Teil­nah­me­be­din­gun­gen Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE

Dru­cken

 

1 Exklu­si­vi­tät

Die Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE ist per­so­nen­be­zo­gen und kann nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Teil­nah­me gilt für Pri­vat­kun­den, frei­be­ruf­lich Täti­ge und Gewer­be­trei­ben­de ab 18 Jah­ren wel­che ein Fahr­zeug besit­zen. Bei meh­re­ren Fahr­zeu­gen (ange­mel­det auf die­sel­be Anschrift) kön­nen zum ermä­ßig­ten Tarif wei­te­re Kar­ten erwor­ben wer­den.

 

2 Funk­ti­on der Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE

Die Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE ermög­licht dem Kar­ten­in­ha­ber bei Vor­la­ge der Kun­den­kar­te die Teil­nah­me am Bonus- und Treu­e­sys­tem

 

3 Sam­meln von Gut­schrif­ten

Gut­schrif­ten wer­den von Auto Lud­wig frei­wil­lig gewährt. Ein Rechts­an­spruch kann hier­aus nicht abge­lei­tet wer­den. Die mit der Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE gesam­mel­ten Gut­schrif­ten wer­den bei Vor­la­ge der Kun­de­kar­te gewährt und ein­ge­löst. Gut­schrif­ten wer­den dem Kar­ten­in­ha­ber nur sofort bei Kauf gut­ge­schrie­ben. Eine Bar­ab­lö­se von tei­len oder der gesam­ten ver­füg­ba­ren Gut­schrif­ten ist nicht mög­lich.

 

4 Bonus­aus­schluss

Bei nicht­zah­lungs­pflich­ti­gen Leis­tun­gen im Rah­men von Gut­schein­ak­tio­nen, Garan­tie- oder Kulanz erfolgt kei­ne Gut­schrift. Eben­so wer­den bei bestehen­den Rabatt­ver­ein­ba­run­gen, Son­der­ra­bat­ten und Nach­läs­sen kei­ne Gut­schrif­ten gewährt.

Für Waren und Dienst­leis­tun­gen die in Akti­on sind ist eine Ein­lö­sung der Gut­schrif­ten nicht mög­lich. Auto Lud­wig behält sich vor Gut­schrif­ten aus­schließ­lich für Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen zu ver­ge­ben, bei denen das recht­lich mög­lich ist. Bei Rück­tritt vom Kauf­ver­trag wird die gewähr­te Gut­schrift stor­niert und ggf. ein­ge­lös­te Gut­schrif­ten in Rech­nung gestellt.

Auto Lud­wig ist berech­tigt, die gesam­mel­ten Gut­schrif­ten zu löschen, wenn der Inha­ber der Kun­den­kar­te mehr als 24 Mona­te nicht aktiv am Bonus­pro­gramm teil­ge­nom­men hat.

 

5 Ein­lö­sen von Gut­schrif­ten

Gut­schrif­ten kön­nen aus­schließ­lich bei Auto Lud­wig im Rah­men einer Ser­vice­leis­tung, einer Fahr­zeug­re­pa­ra­tur oder bei einem Waren­kauf durch Abbu­chung vom Gut­schrift­kon­to ein­ge­löst wer­den. Es kön­nen je Rech­nungs­le­gung maxi­mal 50% der gesam­ten Rech­nungs­sum­me mit­tels bestehen­der Gut­schrif­ten bezahlt wer­den. Dar­über hin­aus bestehen­de Gut­schrif­ten blei­ben auf der Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE erhal­ten. Auto Lud­wig behält sich das Recht vor, die­se Bestim­mun­gen ent­spre­chend abzu­än­dern.

 

6 Bonus­leis­tun­gen bean­spru­chen

Die Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE bie­tet ein umfang­rei­ches Leis­tungs­pa­ket mit vie­len ermä­ßig­ten bzw. kos­ten­frei­en Ser­vice- und Dienst­leis­tun­gen. Jeder BONUS­KAR­TE Besit­zer kann jede der ent­hal­te­nen Leis­tun­gen 1x / Jahr in Anspruch neh­men. Die jeweils ent­hal­te­nen Ser­vice- und Dienst­leis­tun­gen ent­neh­men Sie bit­te der von www.autoludwig.at/auto-ludwig-bonuskarte/.

 

7 Missbrauch/ Verlust/ Haf­tung

Ein Ver­lust der Kar­te ist schnellst­mög­lich der Auto Lud­wig zu mel­den. Die miss­bräuch­li­che Ver­wen­dung der Auto Lud­wig BONUS­KAR­TE wird straf­recht­lich ver­folgt.

 

8 Kün­di­gung

Die Teil­nah­me am Bonus­pro­gramm endet mit der Rück­ga­be der Kun­den­kar­te an Auto Lud­wig oder nach Kün­di­gung durch Auto Lud­wig.

 

9 Feh­ler­haf­te Gut­schrift­bu­chung oder deren Ein­lö­sung

Dür­fen von der Auto Lud­wig auch rück­wir­kend (24 Mona­te) kor­ri­giert und ggf. nach­be­las­tet wer­den.

 

10 Daten­schutz

Kun­den­da­ten wer­den ver­trau­lich behan­delt. Die Teil­nah­me am Bonus- und Treu­e­sys­tem setzt die daten­schutz­recht­li­che Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung der Auto Lud­wig vor­aus. Die Anga­be einer E‑Mail-Adres­se ist zur Teil­nah­me ver­pflich­tend.

Stand 09/2016Druck- und Satz­feh­ler vor­be­hal­ten

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. mehr Informationen Schliessen